Wir über uns

Die Unabhängige Beschwerdestelle Lüneburg (UBS) ist entsprechend den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie (DGSP) eingerichtet worden.

 

Gemäß unserer Geschäftsordnung setzt sie sich zusammen
aus ... 

 

Stefan Hinrichs
VPE "Irren ist menschlich"
04181-997893
Stefan.Hinrichs@hamburg.de

 

Stellv. Christina Meyn
VPE "Irren ist menschlich"
04131/2233673
tina.meyn@gmx.de

 

Christa Alefeld
Gruppe der Angehörigen ps. Kranker Lbg.
04131-44901
c.alefeld@gmx.de

 

Stellv. Klaus Peter Feindt s. u.
Gruppe der Angehörigen ps. Kranker Lbg.

Dr. Arnd Hill, Oberarzt, PKL
arnd.hill@posteo
oder arnd.hill@pk.lueneburg.de

 

Viktoria Lackmann, PKL
v.lackmann@gmx.de

 

Marlene Stierl, Leiterin Stövchen
04131-31990
stoevchen@evlka.de

 

Delia Schulz
Berufsbetreuerin, Betreuungsverein
04131- 7895812
d.schulz@betreuungsverein-lueneburg.de

 

Angelika Günther
Katholische Krankenhausseelsorge
04131-602192
Angelika-guenther@freenet.de

 

Klaus- Peter Feindt
O.Staatsanwalt a. D.,
(Gr. d. Angehörigen)
04131-128230

 

Die Mitglieder der Beschwerdestelle sind nicht weisungsgebunden. Sie wirken in der Bearbeitung von Beschwerden gleichrangig zusammen. Grundsätzlich wird niemand mit der Bearbeitung einer Beschwerde befasst, die sich gegen die eigene Einrichtung wendet.
Die Mitglieder der Beschwerdestelle arbeiten ehrenamtlich.

Sie bestimmen einen Sprecher/ eine Sprecherin und einen Vertreter/ eine Vertreterin.

 

Die SpecherInnen sind zuständig für die notwendigen organisatorischen Regelungen und für die Vertretung der Beschwerdestelle nach außen.

Zur Zeit ist Sprecherin der UBS Christa Alefeld  (Gruppe der Angehörigen psychisch Kranker), stellvertretende Sprecherin Marlene Stierl, Leiterin der Kontaktstelle "Stövchen"

 

Träger der Beschwerdestelle ist der Verein "Beschwerdestelle Lüneburg, Unabhängige Beschwerdestelle Psychiatrie und Sucht im Landkreis Lüneburg - BSL e. V." Er organisiert die Finanzierung der UBS vor allem über Kooperationsvereinbarungen mit Lüneburger Einrichtungen, die sozialpsychiatrische Hilfen anbieten.